Skip to main content

Wir möchten Sie schnellstmöglich unterstützen!

 

Gerne bieten wir Ihnen ein kostenfreies Informationsgespäch an.

In diesem persönlichen oder telefonischen Gespräch informieren wir Sie über die Anwendung möglicher Therapieverfahren in Bezug auf Ihr Anliegen und widmen uns Ihren Fragen. So bekommen wir ein Gefühl dafür, ob unsere Rahmenbedingungen übereinstimmen.

Bei Übereinkunft stimmen wir unseren ersten Sitzungstermin sowie wichtige Modalitäten ab.

 

Sorgfaltspflicht:

Ihre Gesundheit ist unsere oberste Priorität!

Bitte klären Sie vorab bei Ihrem Arzt des Vertrauens, ob Erkrankungen vorliegen.

Eine Behandlung ist keine Garantie für einen Erfolg. Aus diesem Grund behalten wir uns In Ihrem Interesse die Möglichkeit vor, Sie anderweitig zu verweisen.

Ihre Eigeninitiative trägt ebenfalls entscheidend zu Ihrem Wohlbefinden bei.

 

Was übernimmt die Krankenkasse?

Da wir nicht in das kassenärztliche System eingebunden sind, werden die Kosten in der Regel von der gesetzlichen Krankenkasse nicht erstattet.

Bei privaten Krankenversicherungen sind die Regelungen einer Kostenübernahme sehr unterschiedlich. Es ist daher ratsam, sich vorab über die vertraglich vereinbarten Leistungen zu informieren.

Ablauf und Abrechnung

Das erwartet Sie in unserer ersten Sitzung:

Wir setzen zu Beginn unser Informationsgespräch mit sorgfältig erhobener Anamnese fort. Diese ist ein unerlässliches Entscheidungskriterium für unsere künftige vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Wichtig ist: Klarheit über das Ziel der Behandlung und die möglicherweise notwendigen Zwischenschritte zu gewinnen. Auch die Kosten sowie die voraussichtliche Dauer Ihrer individuellen Sitzungen werden vorab ausführlich erläutert.

 

Wir arbeiten mit Kurzzeittherapieverfahren.

Die Aufstellung einer Kostenübersicht erfolgt stets unter Berücksichtigung des für Sie individuell abgestimmten Behandlungsplan.

Alle Formalitäten werden ausführlich in einem persönlichen Vorgespräch mit Ihnen gemeinsam erläutert.

Eine Therapiesitzung bzw. Coaching-Einheit hat eine Dauer von 60 Minuten.

Für die Anwendung bestimmter Therapie- bzw. Coaching - Methoden ist es erforderlich, sich etwas mehr Zeit zu ein zu planen. Diese werden vorher mit Ihnen rechtzeitig abgestimmt.

 

Abrechnung und Fälligkeit der Leistungen:

Therapie: Die Rechnung ist wegen Heilbehandlungen und / oder Prävention gem. § 4 Nr. 14 a UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Coaching: Gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese folglich auch nicht aus (Kleinunternehmerstatus).

 

Das Honorar ist unmittelbar zur Zahlung fällig und entweder innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsstellung zu begleichen

oder die Abrechnung erfolgt als quittierte Barzahlung direkt nach der jeweiligen Sitzung.

Eine Ratenzahlungsvereinbarung ist unter Umständen möglich.

Bitte sprechen Sie uns an.

 

Terminvereinbarung und Terminabsagen

Wir bemühen uns zeitnah Sitzungen terminlich möglich zu machen.

Vereinbarte Termine sind verbindlich. Sie kommen zu individuellen Sitzungen in eine Praxis, die nach einem reinen Bestellsystem geführt wird.

Das bedeutet, dass die vereinbarte Zeit ausschließlich für Sie reserviert ist. Wenn Sie den vereinbarten Termin nicht einhalten können, teilen Sie dies bitte unverzüglich mit. Wir bitten um Verständnis, dass wir das Ausfallhonorar in Höhe des Betrages, des reservierten Zeitfenster in Rechnung stellen.

Das Ausfallhonorar ist sofort ohne Frist zahlbar. Die vorstehende Zahlungsverpflichtung tritt nicht ein, wenn Sie 24 Stunden vor Beginn des vereinbarten Termins absagen oder ohne Verschulden, z. B. im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls, am Erscheinen verhindert ist. In diesen Fällen wird jeweils ein Ersatztermin vereinbart. Ein Nachweis des unverschuldeten Nicht-Erscheinens ist auf Verlangen zu erbringen.